10.
Apr

Leipziger Konsum-Markt mit moderner Beton-Fassade

In der Sebastian-Bach-Straße in Leipzig Westvorstadt wurde der Neubau eines Konsum-Supermarktes mit Fassadenelementen aus Glasfaserbeton verkleidet. Hierbei wurde nach den Entwürfen von RKW Architekten mit verschiedenartigen Oberflächenstrukturen gearbeitet, die der Fassade zu mehr Abwechslung verhelfen. Die 20 mm starken Fassadenplatten wurden mittels Agraffen auf einer System-Unterkonstruktion der Fa. BMF montiert.

 
20.
Jan

Waldpark Frauenfeld mit Fassadenelementen von HFB fertiggestellt

Im schweizerischen Frauenfeld, Kanton Thurgau, wurden im Auftrag des Generalunternehmers, der Priora AG mit Sitz in St. Gallen, verschiedene Bauteile der...

mehr
02.
Dez

C³- Projekt erhält deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung

Das größte Bauforschungsprojekt Deutschlands C³ - Carbon Concrete Composite hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie Forschung erhalten. Das...

mehr